Artenvielfalt- Alles im Gleichgewicht?

thumbnail of Artenvielfalt- Alles im Gleichgewicht

Biodiversität – also die Vielfalt von Pflanzen, Tieren, Lebensräumen und auch Genen – ist ein Ausdruck des Gesundheitszustands des Planeten Erde. Je größer die biologische Vielfalt ist, desto stabiler und gesünder sind Ökosysteme. Doch durch die Art, wie wir Landwirtschaft betreiben, Ökosysteme ausbeuten, den Klimawandel vorantreiben und die Umwelt verschmutzen, machen wir den Planeten krank. Wenn wir ein sechstes Massensterben verhindern wollen, brauchen wir eine andere Politik, eine andere Wirtschaft und einen anderen Konsum.

Infografik der movum-Ausgabe Nr 14: Biodiversität