Thorsten Kosler

Termine:

11. März 2017: Repräsentieren als perspektivenbezogene Handlungsweise der naturwissenschaftlichen Perspektive des Sachunterrichtes


GDSU-Jahrestagung 2017, Weingarten

5. September 2016: Naturwissenschaften lernen im Anthropozän

Symposium des Anthropocene Learning Lab bei der GDCP-Jahrestagung 2016
GDCP-Jahrestagung 2016

14. März 2016: Competencies, skills, literacy…? Forschung zu Kompetenzen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung im internationalen Raum

Prof. Dr. Marco Rieckmann, Dr. Sarah Holdsworth, Thorsten Kosler, Prof. Dr. Ian Thomas, Jana Timm
DGfE-Kongress 2016, Kassel

5. März 2016: Neue philosophische Ansätze zur Charakterisierung der natur- und sozialwissenschaftlichen Perspektive in ihrer Relevanz für den Sachunterricht


GDSU-Jahrestagung 2016, Erfurt

Projekte:

Forschung.Beratung.Evaluation.Leuchtpol (F.B.E.Leuchtpol)

infobroschuere_Seite1 Wissenschaftliche Begleitung des bundesdeutschen Projektes „Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben!“, das darauf zielte, Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kindertagesstätten anhand einer fünftätigen Fortbildung, der Auflage ein Bildungsprojekt durchzuführen und durch die Bereitstellung von Bildungsmaterialien zu implementieren. Es wurden über 4.000 Kindertagesstätten mit den Fortbildungen erreicht. Im Rahmen der formativen und summativen Evaluation wurden über 15.000 Fragebögen und…  weiterlesen

Analyse studentischer Kompetenzentwicklung: ein Beitrag der Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung

Kooperationsprojekt des Institutes für Umweltkommunikation (INFU) der Leuphana Universität Lüneburg mit der School of Global Studies, Social Science and Planning der RMIT University (Melbourne, Australien) Projektleitung: Prof. Dr. Gerd Michelsen, Institut für Umweltkommunikation (INFU), Leuphana Universität Lüneburg Förderung: Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) Mitarbeiter und Ansprechpartner im Anthropocene Learning Lab: Thorsten Kosler Dauer: 2012-2013

Real World Learning Network

hand_model_poster_german_14-02-14 EU-Comenius Projekt (www.rwlnetwork.org; www.umweltbildung.de/rwln) außerschulischer Bildungseinrichtungen zu den Potentialen naturwissenschaftlicher Bildung im Draußen-Lernen unter Beteiligung der folgenden Institutionen: Field Studies Council (UK), Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU; Deutschland), Centre for Environmental Research, Documentation and Education (Italien), Slunakov Centre for Environmental Activities (Tschechien), Ungarische Gesellschaft für Umweltbildung (Ungarn), Centre for School and Outdoor Education (Slowenien) und Council for Learning…  weiterlesen

Publikationen: